44. Ad-Duhan
 

Im Namen Allahs,
des Allerbarmers, des Barmherzigen
 

Ha Mim.
[44:1]
Bei dem deutlichen Buch!
[44:2]
Wahrlich, Wir haben es in einer gesegneten Nacht herabgesandt - wahrlich, Wir haben damit gewarnt ;
[44:3]
in dieser (Nacht) wird jegliche weise Sache entschieden
[44:4]
auf Grund Unseres Befehls. Wahrlich, Wir haben (Gesandte) geschickt
[44:5]
als eine Barmherzigkeit von deinem Herrn; Er ist der Allhörende, der Allwissende ,
[44:6]
der Herr der Himmel und der Erde und all dessen, was zwischen beiden ist, wenn ihr nur Gewißheit (im Glauben) hättet.
[44:7]
Es ist kein Gott außer Ihm. Er macht lebendig und läßt sterben - (Er ist) euer Herr und der Herr eurer Vorväter.
[44:8]
Doch sie sind im Zweifel und betreiben ein Spiel.
[44:9]
Darum aber erwarte den Tag, an dem der Himmel einen sichtbaren Rauch hervorbringt ,
[44:10]
der die Menschen einhüllen wird. Das wird eine schmerzliche Qual sein.
[44:11]
"Unser Herr, nimm die Pein von uns; wir wollen glauben."
[44:12]
Wie können sie lernen, wo doch ein aufklärender Gesandter zu ihnen gekommen ist?
[44:13]
Und sie haben sich von ihm abgewandt und gesagt: "(Er hat es) einstudiert, (er ist) besessen."
[44:14]
Wir werden die Strafe geringfügig hinwegnehmen, ihr aber werdet rückfällig werden
[44:15]
bis zu dem Tage, wo Wir (euch) den größten Schlag versetzen. Wahrlich, Wir werden Uns rächen.
[44:16]
Und vor ihnen haben Wir schon das Volk Pharaos geprüft, und zu ihnen kam ein ehrenwerter Gesandter
[44:17]
(,der sagte): "Übergebt mir die Diener Allahs. Ich bin für euch ein vertrauenswürdiger Gesandter.
[44:18]
Und überhebt euch nicht gegen Allah. Ich komme mit einem offenkundigen Beweis zu euch ,
[44:19]
und ich nehme meine Zuflucht bei meinem Herrn und eurem Herrn, damit ihr mich nicht steinigt.
[44:20]
Und wenn ihr mir nicht glaubt, so haltet euch von mir fern."
[44:21]
Dann rief er zu seinem Herrn: "Dies ist ein sündhaftes Volk."
[44:22]
(Allah sprach:) "Führe Meine Diener in der Nacht fort; ihr werdet verfolgt werden.
[44:23]
Und verlaß das Meer, (wenn es) reglos ist. Sie sind ein Heer, das ertränkt wird."
[44:24]
Wie zahlreich waren die Gärten und die Quellen, die sie zurückließen!
[44:25]
Und die Kornfelder und die ehrenvollen Stätten!
[44:26]
Und (wie war) das Wohlleben, dessen sie sich erfreut hatten!
[44:27]
So geschah es, daß Wir all dies einem anderen Volk zum Erbe gaben.
[44:28]
Weder Himmel noch Erde weinten über sie, noch wurde ihnen eine Frist gewährt.
[44:29]
Und wahrlich, Wir erretteten die Kinder Israels vor der schimpflichen Pein ,
[44:30]
vor Pharao; denn er war hochmütig, einer der Maßlosen.
[44:31]
Und wahrlich, Wir erwählten sie auf Grund (Unseres) Wissens vor den Völkern.
[44:32]
Und Wir gaben ihnen von den Zeichen, in welchen eine offenkundige Prüfung lag.
[44:33]
Wahrlich, diese behaupten:
[44:34]
"Es gibt nur unseren ersten Tod, und wir werden nicht wiedererweckt werden.
[44:35]
So bringt doch unsere Väter (zurück), wenn ihr die Wahrheit redet!"
[44:36]
Sind sie besser oder das Volk des Tubba' und jene, die vor ihnen waren? Wir vertilgten sie; denn sie waren Verbrecher.
[44:37]
Und Wir erschufen die Himmel und die Erde, und das, was zwischen beiden ist, nicht zum Zeitvertreib.
[44:38]
Wir erschufen sie nur in gerechter Weise, jedoch die meisten von ihnen wissen es nicht.
[44:39]
Der Tag der Entscheidung ist wahrlich die festgesetzte Zeit für sie alle ;
[44:40]
jener Tag, an dem ein Schutzherr einem Schutzbefohlenen nichts nützen kann, und an dem ihnen nicht geholfen wird.
[44:41]
Die (sind davon) ausgenommen, derer Allah Sich erbarmt; denn Er ist der Erhabene, der Barmherzige.
[44:42]
Wahrlich, der Baum des Zaqqum
[44:43]
ist die Speise des Sünders.
[44:44]
Wie geschmolzenes Kupfer wird er in (ihren) Bäuchen brodeln ,
[44:45]
wie das Brodeln kochenden Wassers.
[44:46]
"Ergreift ihn und zerrt ihn in die Mitte der Dschahim.
[44:47]
Dann gießt auf sein Haupt die Pein des siedenden Wassers.
[44:48]
Koste! Du (meintest) doch, der Erhabene, der Würdige zu sein.
[44:49]
Siehe, dies ist nun das, woran ihr zu zweifeln pflegtet."
[44:50]
Wahrlich, die Gottesfürchtigen sind an einer Stätte der Sicherheit
[44:51]
in Gärten mit Quellen;
[44:52]
gekleidet in Seide und Brokat sitzen (sie) einander gegenüber.
[44:53]
So (wird es sein). Und Wir werden sie mit Huris vermählen.
[44:54]
Sie werden dort Früchte jeder Art verlangen (und) in Sicherheit (leben).
[44:55]
Den Tod werden sie dort nicht kosten, außer dem ersten Tod. Und Er wird sie vor der Strafe der Dschahim bewahren ,
[44:56]
als eine Gnade von deinem Herrn. Das ist das höchste Glück.
[44:57]
Wir haben ihn (den Qur'an) in deiner Sprache leicht gemacht, damit sie sich ermahnen lassen.
[44:58]
So gib acht; siehe, sie geben auch acht. .
[44:59]